• +49 (0) 171 938 19 16
  • info@kgv-sonniger-sueden.de

Corona: NRW-Regierung schränkt Freizeitbereich stark ein

Corona: NRW-Regierung schränkt Freizeitbereich stark ein

Der Stadtverband der Düsseldorfer Kleingärtner hat in einem Interview mit der WZ vom 18.03.2020 bekanntgegeben das seine Geschäftstelle am Stoffeler Kapellenweg vorsoglich bis zum 20.04.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt. Peter Vossen, der erste Vorsitzende des Stadverbandes sagte, dass auf Grund der aktuellen Coronavirus-Situation er damit vor allem seine Mitarbeiter schützen wolle. Die Mitgliedervereine würdem um Menschenansammlungen zu vermeiden, natürlich ihre Jahreshauptversammlungen verschieben, auch Vereinsfeste würden ebenfalls nicht stattfinden. Peter Vossen hat ebenfalls mit seinenVorsatndkollengen abgesprochen, dass sie sich nur noch in wechselnden kleinen Runden treffen, um aktuelles zu besprechen. Doch eines betont Vossen in dem Interview: “ Das Leben in unseren Gärten geht weiter.“

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat in einer Kabinettsitzung am Sonntag, 15. März 2020, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie beschlossen. Noch am Sonntag sollen nahezu alle Freizeit-, Sport-, Unterhaltungs- und Bildungsangebote im Land eingestellt werden. Dazu zählt leider auch das gelante Fereinsfest „Tanz in den Mai“ . Ob es stattfinden wird hängt von der weiteren Vorgehensweise unserer Landesregierung ab und wird Euch kurzfristig mitgeteilt. Auch über die geplanten Gemeinschaftsarbeiten wird kurzfristig vom Vorstand entschieden. Bitte Informiert Euch selbst über weitere Maßnahmen und Einschränkungen der Landesregierung, über Maßnahmen in unserem Verein werden wir Euch auf allen bekannten Portalen informieren.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Stefan Korn, 2. Vorsitzender

stefank